guestbook

We appreciate your entry in our guestbook!

Please add 8 and 7.

Horst W. G√ľnther |

Das Konzert im Jazzclub Rödermark mit dem aktuellen Programm Blue Pepper brachte den Jazzkeller zum kochen! Eine motivierte Truppe, ohne technische Hilfsmittel, dafür absolute Profis an den Instrumenten. Eine einfühlsame Moderation; einfach Spitze. Danke für einen wunderbaren Jazzabend.

Silke Steinmetz |

Das Konzert am 12.03.14 in Oldenburg: Einfach klasse. Professionalität gepaart mit Charme, Humor und letztendlich unglaublichem Können! So etwas findet man nicht mehr oft. Ich sage DANKE für einen wundervollen und unvergesslichen Abend.

Heio van Norden |

Das Konzert am Sonntag in den Kurparkterrassen Burtscheid(Aachen) war für uns ein Jazzerlebnis besonderer Art. Professionalität in Performance und Arrangement, eine beeindruckende Breite der vertretenen Stilepochen des Jazz. Eine spürbare Begeisterung für die Musik und eine Moderation, humorvoll und wohltuend kurz!
Resümmee:Das Beste, was wir bisher in dieser Veranstaltungsreihe gehört haben! Bitte wiederkommen!!

Thielen, Maria Susanna |

Das Konzert in der Burg Namedy hat mich vollends begeistert, obwohl ich eigentlich kein Swingfan bin. Die Stücke waren super auf ihre Instrumente arrangiert. Außerdem haben Sie mit ihrem Humor leicht und spontan durch den Abend geführt.
Vielen Dank für diesen rundum gelungenen Abend und das wunderbare Hörerlebnis.

Dr. Gaby Nickel |

Was für ein herrliches Konzert vor ein paar Tagen im Schloss Landestrost: virtuos, kreativ, professionell, aber auch so ungemein sympathisch präsentiert und moderiert - es war ein ganz besonderes Erlebnis!

Renate Tafelmair |

Gratulation, ein wunderschönes Konzert in Meersburg. Grossartige Leistung! Weiter so! Wir kommen bestimmt wieder.

Sonnige Grüsse und DANKE
Renate u. Ingo Tafelmair

Isabella |

Euer Konzert gestern in Meersburg war einfach super vielen dank für den schönen abend liebe grüßle vom Bodensee

Kurt Jordan |

Hallo, Echoes Of Swing,
alleine die Tatsache, dass Ihr auf akustische Verstärkung verzichtet, kann man gar nicht hoch genug bewerten. Man kann also noch kammermusikalischen Jazz ohne Verstärker spielen, welch eine herrliche Erkenntnis und welcher Genuss, bei der Qualität der 4 Musiker. Es war ein absolutes Highlight in Neustadt a. Rbg. Vielen Dank!

Christoph Matthes |

Liebes Swing- Quartett! Wär hätte das gedacht, dass vier Musiker uns gestern in Neustadt am Rübenberge ein so tolles Event ermöglichen würden. Schließlich erwartet man bei Swingmusik eher eine Bigband. Aber Eure Art, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren, ist unglaublich gut rüber gekommen. Gratuliere zu diesem fulminanten Auftritt und empfehle Euch gern weiter. Mit freundlichem Gruß, Chr. Matthes

Dieter Radtke |

Hallo Echoes of Swing,
das Konzert auf Zollverein war erste Sahne, beeindruckend das perfekte Zusammenspiel. Ich komme gerne wieder, wenn Ihr mal wieder im Ruhrpott seid!
Gruß
Dieter Radtke

Florian Stoffel |

Liebe Echoes of Swing, das Konzert in Wangen hat mir super gefallen. Vielseitigkeit, Abwechslung, Fun, Arrangements, begeisternd! Freue mich auf weitere Konzerte in der Gegend.
Beste Grüsse
Florian Stoffel

Heidrun Seifert |

Ich habe Ihr Konzert samt der humorvollen Ansagen im Augustinum Sillenbuch, wie schon im letzten Jahr,sehr genossen.Vier exzellente Solisten, schöne Songs,
tolle Arrangements! Der klare Sound erinnert mich an New Orleans, wo ich den dortigen Jazz hautnah auf den Straßen erleben durfte.
Bis zum nächsten Mal,
Heidrun Seifert

Manfred Sorn |

Hallo,
danke für einen wunder schönen Abend im Augustinum
in Stuttgart.Unplugged ist
einfach der schönste Musik
und Instrumenten-Genuss. Auch der nur ganz wenig
verstärkte Gesang war sehr
gut. Man spürt, daß Ihr Euch gut versteht, Musik zu machen eine Leidenschaft
ist.Weiter so und ganz viel
Erfolg.

Manfred und Nortrud Sorn

Albert Eglhofer |

Hallo Echoes of Swing, danke für den feinen Abend im Hasen in Wangen. Kunst ist, wenn das, was schwer ist, leicht aussieht. Kompliment für eure leichtfüßige Präzisionsmusik! Hörgenuss, der Spaß macht. Und, dass ihr so weit es ging auf die Mikrofonierung verzichtet habt war noch das I-Tüpfelchen. Toll!

Anne Aust |

Lieber Chris Hopkins,

Ihren Tourenplan lese ich immer wieder mit Interesse; leider bin ich manchmal enttäuscht, weil Sie kaum in meine Region (Berlin und Potsdam)kommen. Jetzt führt Ihr Weg Sie nach Kleinmachnow. Das freut mich, denn es ist für mich gut erreichbar. Wenn nichts Gravierendes dazwischen kommt, werde ich da sein. Besonders freut mich, dass auch Engelbert Wrobel mit von der Partie ist. Als ich noch in Dortmund wohnte, habe ich keines Ihrer Konzerte, ob im Storkshof oder in einem Ort, der in einem für mich erreichbaren Radius lag, ausgelassen.

Falls Sie nicht zu stark von Fans umlagert sind, werde ich Sie beide begrüßen. Sie werden sich nicht an mich erinnern, aber das macht nichts. Ich möchte Ihnen einfach nur zu Ihrem großen Erfolg gratulieren, Ihnen, lieber Herr Hopkins, besonders zu dem letzten mit Echoes Of Swing in München.

Ich grüße Sie herzlich

Ihre Anne Aust

(Ich empfinde ein bisschen Wehmut, dass ich am Dienstag nicht in Dortmund bin. Ich stände wieder ziemlich vorn, wie damals)